An Stelle des früher gebräuchlichen Überziehens von Holzobjekten mit Textilien, lässt die Beflockung weit größere gestalterische Freiheiten zu. Auch komplizierte Geometrien lassen sich so kostengünstig mit einer wertsteigernden Oberfläche versehen.